Elastizitätshysterese

Die Differenz zwischen der Dehnenergie, die erforderlich ist, um in einem Material eine gegebene Spannung zu erzeugen, und der Elastizitätsenergie bei dieser Spannung. Diese Energie wird in einem Zyklus eines dynamischen Versuchs als Wärme in das Material abgegeben. Die Elastizitätshysterese geteilt durch die elastische Verformungsenergie entspricht der Dämpfungskapazität.