Standalone-Modus

Wenn Sie die Software starten, erkennt sie einen an den Computer angeschlossen Prüfrahmen. Wird kein Prüfrahmen angeschlossen, läuft die Software im „Standalone“-Modus. In dieser Betriebsart können Sie alles tun, außer Prüfungen an Proben durchzuführen.