Zugversuch

Eine Methode zur Bestimmung des Verhaltens von Materialien unter axialer Dehnungsbelastung. Die Daten aus dem Test werden zur Bestimmung von Elastizitätsgrenze, Dehnung, Elastizitätsmodul, Proportionalitätsgrenze, Querschnittsverminderung, Zugfestigkeit, Streckgrenze, Streckfestigkeit und anderen Zugeigenschaften verwendet. Daten zum Kriechverhalten werden aus Zugversuchen bei höheren Temperaturen ermittelt. Verfahren für Zugversuche an Metallen werden in ASTM E-8 beschrieben, Methoden für Zugversuche an Kunststoffen werden in ASTM D-638, ASTM D-2289 (Hohe Dehnungsrate) und ASTM D-882 (dünne Flachproben) beschrieben. ASTM D-2343 beschreibt eine Methode für Zugversuche an Glasfasern; ASTM D-897 für Klebemittel und ASTM D-412 für vulkanisiertes Gummi. Auch als Zugprüfung bezeichnet.