Streckgrenzenlängung

Bei Materialien, die eine Streckgrenze besitzen, ist die Streckgrenzenlängung (YPE) die Differenz zwischen der Längung der Probe zum Beginn und zum Ende einer diskontinuierlichen Streckung (der Bereich, in dem die Dehnung ohne Spannungsanstieg zunimmt).