Automotive

Die Automobilindustrie investiert in erheblichem Umfang in die Sicherheit, Qualität, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Attraktivität ihrer Produkte, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die größten Herausforderungen bei der Erreichung dieser Ziele sind die Gewährleistung akzeptabler Entwicklungszeiten und die Suche nach Möglichkeiten zur Kostensenkung bei gleichzeitiger Erhöhung der Leistungsfähigkeit. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Validierung neuer Werkstoffe, die in vielen Fällen in der Vergangenheit noch nicht im Automobilbereich eingesetzt wurden.

Im Laufe des Entwicklungszyklus müssen unzählige Entscheidungen getroffen werden, und Fehlentscheidungen haben häufig zur Folge, dass die Hersteller ihre Ziele nicht erreichen können.

Instron bietet Automobil-Ingenieuren die notwendigen Tools, damit Informationen zum Verhalten von Werkstoffen und Bauteilen zu einem möglichst frühen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.