Betriebsfestigkeitsprüfung

CHALLENGE

automotive

Ein Automobil soll wenig Kraftstoff verbrauchen, ein gewisses Maß an Komfort mitbringen sowie zuverlässig und sicher sein. Automobilhersteller, Zulieferer und Ingenieure sind bestrebt, diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Ein Auto besteht im Durchschnitt aus 10.000 Einzelteilen. Während seiner Lebenszeit wirken die unterschiedlichsten Belastungen auf alle Fahrzeugkomponenten. Über die Laufzeit ermüden oder verschleißen diese Bauteile mit dem Resultat, dass die angestrebte Sicherheit und Zuverlässigkeit nicht mehr gewährleistet ist. Schwingende Beanspruchung hervorgerufen durch z.B.: durch Schlechtwegstrecken können an den Bauteilen Anrisse oder Versagensbrüche verursachen was zu schwerwiegenden Unfällen mit Personenschäden führen kann. Heute führen Automobilisten und deren Zulieferer umfangreiche Funktions- und Lebensdauerprüfungen von Komponenten oder ganzen Systemen durch, um Personen- Sach- und Umweltschäden durch Bauteilversagen auszuschließen.

Solution

automotive

Instron bietet umfassendes Know-how im Bereich der Nutzlast-Simulation, Komfort- und Vibrationstests im Bereich der Prüfung von Personenkraftwagen, Bussen, Lastkraftwagen oder Spezialfahrzeugen. Die angebotenen Lösungen bieten ein breites Spektrum vom einfachen, einkanaligen Bauteiltest bis hin zu komplexen Prüfsystemen, die die Simulation aller Betriebsbelastungen auch unter Umweltbedingungen ermöglichen. Das modulare Konzept ermöglicht die individuelle Anpassung der einzelnen Prüfstandskomponenten an die jeweiligen Anforderungen der jeweiligen Anwendung.


Erfahren Sie mehr über unsere Automotive Lösungen