Mit thermomechanischen Ermüdungsprüfsystemen (TMF) werden die komplexen Auswirkungen thermischer Lastzyklen in Verbindung mit mechanischen Belastungen simuliert, wie sie zum Beispiel in Gasturbinen und ähnlichen Anlagen im Betrieb auftreten. TMF-Prüfungen sind anspruchsvoller als Ermüdungsprüfungen bei gleichbleibender Temperatur und gestatten eine genauere Untersuchung der Lebensdauer vieler Werkstoffe und technischer Bauteile, die in Hochtemperaturanwendungen eingesetzt werden. Ein dynamisches Heiz- und Kühlsystem in Verbindung mit einem Hochtemperatur-Prüfsystem ermöglicht die Durchführung komplexer Prüfungen mit kombinierten mechanischen Belastungen und thermischen Lastzyklen.

LCF 8862 system


Low Cycle Fatigue (LCF)
 

Low Cycle Fatigue systems can assess the fatigue performance of materials at elevated isothermal temperatures.
 
 
 
 
 


More Info

Prüfsysteme für thermomechanische Ermüdungsprüfungen


Prüfsysteme für thermomechanische Ermüdungsprüfungen (TMF)

Thermomechanische Ermüdungsprüfsysteme simulieren die Auswirkungen von Temperaturwechselbeanspruchungen in Verbindung mit mechanischer Ermüdung, und können mit anderen Instron-Prüfystemen kombiniert werden.
 
 


Mehr Info

Instron Elektrothermische mechanische Prüfung


Elektrothermische mechanische Prüfung (ETMT)
 

Mit dem elektrothermischen mechanischen Prüfsystem von Instron können mechanische und physikalische Eigenschaften gemessen und die mikrostruktuelle Stabilität bei erhöhten Temperaturen untersucht werden.
 
 
 
 


Mehr Info